Ob Flapper, Trilby oder Fedora, Hut ist wieder in – und verleiht jedem Look das gewisse Etwas. Perfekter Kombipartner: Streifen in allen Varianten. An denen führt im Moment sowieso kein Weg vorbei… Klickt rein in unsere Outfits der Woche!

Voulas Look aus Detmold kombiniert ganz großartig Klassiker und Trendteile miteinander: Claudia trägt einen offenen Trenchcoat von s.Oliver zum Maison Scotch Ringelshirt, perfekt ergänzt durch den Fedorahut von Seeberger. Absolut angesagt: Die gerade geschnittene Denim mit offenem Saum von Mac. Die pastellige Beuteltasche ist von Liebeskind, der Fellbommel-Anhänger von Vanzetti.

Oder wie wär’s mit einem Schlapphut à la Brigitte Bardot? Dieser hier ist von Street One. Lucia hat sich dazu im Bottroper Greenhouse die stylishe, extra weit und soft fallende Culotte von Tom Tailor Denim geschnappt. Das geringelte Shirt mit geschnürtem V-Ausschnitt kommt ebenfalls von Tom Tailor Denim. Das macht Lust auf Frühling!

Maritime Styles in Blau und Weiß sind jetzt wieder überall zu sehen. Ohne Streifen geht da nichts… So auch bei Carolin in Rheine. Vanessa hat für sie ein komplettes Opus Outfit, bestehend aus lässiger Businesshose, A-linienförmigem Kurzblazer mit Dreiviertel-Arm und Ringelshirt, zusammengestellt. Der Webschal, ebenfalls mit feinem Streifenmuster, ist von Marc O’Polo, der Rucksack in trendiger Bucketform kommt von Liebeskind.

Red Carpet Look mal ganz entspannt – diese Woche aus Kleve: Ilona trägt eine weiche Bouclé-Kurzjacke mit verdeckter Knopfleiste in angesagtem Pastellton zu Jeans und Basic Shirt, komplett von Street One. Der passende weiße Nietengürtel ist von Vanzetti.

Im Dorstener Hot Spot setzt Justyna diese Woche auf klassisches Black & White – und das ist alles andere als langweilig: Marie trägt eine coole Oversize Bluse mit kurzem Arm und Stehkragen zur lässigen Loungepant, beides kommt vom Trendlabel Einstein & Newton.

Super lässig und entspannt, die Destroyed Denim Latzhose von Tom Tailor Denim, die Tatjana diese Woche im Lingener Store für euch ausgesucht hat. Darunter – was sonst? – ein fein gestreiftes Longsleeve vom selben Label und dazu noch ein extragroßes Jacquard Tuch mit Fransen. Und fertig ist der Look! Der Shopper bietet jede Menge Platz und kommt von Fritzi aus Preußen.

Und zum Schluss noch ein ganz tolles Kids Outfit aus Wesel, das es hinkriegt, dass selbst Regentage richtig Spaß machen: Der „Magic Rain“ Effekt sorgt dafür, dass der süße pinke Kapuzenmantel die Farbe wechselt und ein wunderschönes Blumenmuster zum Vorschein kommt. Dazu kombiniert Robert die superlässige Joggpant im Jeanslook, das Shirt mit Metallic Print und den Schal mit Floral Print und niedlichen Bommeln, allesamt ebenfalls von s.Oliver.

Habt ein schönes Wochenende!