Sneakers

Heute, passend zum Wetter, hat Jost sich für eine etwas herbstlichere Variante entschieden.

Er trägt ein weißes Hemd mit einem feinen roten Muster und dazu den passenden Strickpullover von Cinque. Das Sakko hat ein klassisches Karo in tollen Blautönen, auch Cinque, welches er lässig wie eine Jacke zu Hemd und Pullover trägt. Die Jeans ist vom angesagten Trendlabel Denham Jeans und ist auf Grund ihrer besonderen Waschung und den leicht zerschlissen Knien ein richtiger Hingucker! Dazu passt nach wie vor ein heller Sneaker, die müssen ja noch nicht im Schrank verschwinden… 🙂

Jost: Jeans: Denham Jeans – Hemd: Cinque – Pullover: Cinque – Sakko: Cinque

Olivgrün ist nur etwas für den Herbst? Nö! Gerade in Kombination mit luftigem Weiß kommt unsere All-Time-Favourite-Farbe auch im Sommer ganz groß raus. Laura hat den Beweis für euch: Sie trägt eine leichte Hose in Trackpant-Optik mit zweifarbigem Galonstreifen in Weiß und Silber zum Shirt mit silbernem „Relax“-Print – genau die richtige Message fürs Wochenende! Für kühlere Abende hat sie die passende Cargojacke dabei. Süß: das Haarband mit weißen Polka Dots. Der komplette Look kommt von Opus. Weiterlesen…

Heute sind Ramona und Lian in Dorsten unterwegs und haben sich sportlich-schick in Schale geworfen: Lian trägt ein cooles Ringelshirt von Staccato mit einer trendigen blauen Weste von Junior B darüber und dazu verwaschene Jeans-Bermudas von s.Oliver. Die Hose hat tolle orange Details und einen kleinen Schriftzug „Watch Me“. Echter Hingucker: der coole Sommerhut von Basefield! Ramona hat sich den tollen Jersey-Rock mit sportlichen Galonstreifen von Weiterlesen…

30. April 2018

Denim Details

Geschrieben von Gepostet in Details, Fashion Kommentare 0

Es sind die kleinen Dinge, die bei einer Jeans den Unterschied machen: genau die richtige Farbe, genau die richtige Waschung, genau die richtigen Nähte, Cuts und Risse an genau den richtigen Stellen… Wenn alles passt, hat man den perfekten Begleiter gefunden – so wie Matthias! Seine neue Lieblingsjeans kommt wie das Shirt von Denham The Jeanmaker, die Sneakers sind von PME Legend. Noch mehr Details seht ihr auf Instagram

Es gibt Modeweisheiten, die einfach nie an Aktualität verlieren. Eine davon lautet: Mit dem richtigen Anzug ist man immer gut gekleidet! Ob im Job, bei formalen oder feierlichen Anlässen, ein guter, zeitgemäß geschnittener Anzug, gerne in Dunkelblau, ist der perfekte Begleiter in so ziemlich jeder Lebenslage. Denn er lässt sich nicht nur klassisch mit Hemd oder Bluse kombinieren, sondern auch locker mit T-Shirt oder Polo und Sneakers. Das Ergebnis: stilvoll und lässig zugleich. Marina trägt Weiterlesen…

Rot ist und bleibt eine der Trendfarben der Saison! Auch im kommenden Frühling bekommen wir nicht genug davon und tragen unseren knalligen Lieblingston rauf und runter. Besonders verliebt sind wir in die lässig-leichte Kombination mit Weiß und Denim. Ob sportlich oder klassisch gestylt – Rot ist einfach immer ein Hingucker! Diana trägt hier einen kurz geschnittenen Trenchcoat von Tommy Hilfiger zur Jeans im Used Look und darunter einen süßen Streifenpullover mit 3/4-Arm und breitem Volant am unteren Saum von More & More. Die Tasche im Weiterlesen…

Bald ist es wieder soweit… Weihnachten steht vor der Tür. Jedes Jahr aufs Neue freuen wir uns doch alle auf die Feiertage und machen uns gerne schick, oder? Amelie hat sich schon mal für euch in Schale geworfen und sich für ein wirklich schönes Kleid entschieden, mit dem ihr an den Festtagen ganz groß rauskommt: Das tolle Spitzenkleid in Puderrosa von Review hat Weiterlesen…

„Früher war alles besser“, hört man oft. Ich sage dann immer, dass früher natürlich vieles anders war, aber nicht unbedingt immer besser. Nehmen wir als Beispiel mal das Tragen einer Weste. Früher war die Weste integraler Bestandteil eines Anzugs. Ein Anzug bestand also aus dem Jackett, der Anzughose und eben aus einer Weste, die aus demselben Stoff wie das Jackett geschneidert war. Getragen wurde die Weste, damit das Hemd nicht rutschte, die Krawatte saß und der Körper optisch gestreckt wurde, man also schlanker wirkte. Wie langweilig! Da muss es auch niemanden wundern, dass Weiterlesen…

Load More